Videos selber erstellen – So einfach geht’s

Videos sind geradezu der Hype in den sozialen Medien. Mit Videos findet Ihre Nachricht mehr Beachtung. Mit Videos erreicht Ihre Marketing-Kampagne mehr Reichweite  und Videos erhalten mehr „Likes“ und werden öfters geteilt als andere Nachrichten. Mehr noch: Drei Viertel der Konsumenten nutzen in den sozialen Medien Videos für Ihre Kaufentscheidung (Quelle Brightcove via marketing-boerse.de ).  Da erstaunt es wenig, dass YouTube nach Google die zweitwichtigste Suchmaschine ist.

Dies sind nur ein paar Gründe, wieso Sie sich wahrscheinlich mit dem Erstellen von Videos befassen und heute diese Seite besuchen. Sie müssen kein Profi sein und auch keine Vorkenntnisse mitbringen, um zum Beispiel Bedienungsanleitungen, Präsentation in Form eines Videos zu erstellen und die Markenbekanntheit Ihres Unternehmens zu erhöhen. Wie einfach ein Laie Videos erstellen kann, zeige ich heute anhand folgender Software:

  1. Rocketium (Video-Erstellungssofware)
  2. Powtoon (Animationssoftware)
  3. Camtasia (Software für Bildschirmaufnahmen und Videobearbeitung) 

1. Rocketium

Die Video-Erstellungssoftware Rocketium ist eine äusserst einfach zu bedienende Software. Im Handumdrehen erstellen Sie kleine Videos, welche aus einzelnen Bilddateien bestehen.

Zuerst wählen Sie die einzelnen Bilder aus, welche gesamthaft das Video ergeben sollen. Sie können dazu eigene Bilddateien verwenden oder aber lizenzfreie Bilder aus einer grossen Datenbank auswählen.  Jedem einzelnen Bild fügen Sie nun den gewünschten Text hinzu. Die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten bestehen darin, dass Sie die Farbe und Positionierung des Textes bestimmen, Bilder und Text animieren sowie die Übergänge zwischen den einzelnen Bilder wählen können.  Ist Ihnen das zu aufwendig, wählen Sie eine aus den zahlreich zur Verfügung stehenden Vorlagen (Templates) aus, welche bereits Textausrichtung, Animationen, Übergänge und Musik enthalten. Ja, die Software Rocketium bietet zusätzlich zahlreiche Musiktitel zur Auswahl an, um Ihr Video mit kosten- und lizenzfreier Background Musik zu untermalen.

Hier ist ein Beispiel, welches ich in Kürze mit der Gratis-Version der Video-Erstellungssoftware Rocketium erstellt habe.

Applikation
Rocketium gibt es als Online-Anwendung. Dazu müssen Sie sich lediglich mit E-Mail-Adresse und einem Passwort anmelden. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, die Videos auf Ihrem Smartphone zu gestalten. Die benötigte App können Sie im AppStore von Apple sowie auf  GooglePlay herunterladen.

Konditionen
Mit der Gratis-Version (Basic) der Software können Sie uneingeschränkt Videos erstellen. Jedes Video ist jedoch mit einem Logo der Firma Rocketium versehen. Für Videos ohne Logo stehen die Optionen Premium für USD 20.- / Monat  (30 Videos ohne Logo) und  Ultimate für USD 50.- / Monat (150 Videos ohne Logo) zur Auswahl. Die beiden kostenpflichtigen Optionen enthalten zahlreiche zusätzliche und erweiterte Gestaltungsmöglichkeiten.

2. Powtoon

Powtoon gehört in die Kategorie der Animationssoftware, ähnlich einem Zeichentrickfilm. Gleich vorab: Powtoon ist etwas zeitaufwändiger als Rocketium, macht aber unheimlich Spass. Es stehen zahlreiche Charaktere / Figuren zur Auswahl, um Ihre Geschichte zu erzählen. Sie können es sich aber auch ganz einfach machen, und eine aus den unzähligen Vorlagen zu Themen wie Sales & Marketing, Erklärungsvideos, Management, Mitarbeiter etc. übernehmen und nur den Text in der Vorlage anpassen. Ihr Video ist so in nur wenigen Minuten erstellt. Möchten Sie hingegen ein eigenes individuelles Video erstellen, empfehle ich Ihnen, vorgängig ein paar der bestehenden Vorlagen (Templates) anzuschauen. So bekommen Sie einen Eindruck, was alles möglich ist und wie vielfältig die Animationssoftware Powtoon ist.

Hier eine von mir eigens erstellte Geschichte:

Dazu wählen Sie eine der vielen Stilrichtungen aus. Jeder „Style“ hat seine eigenen Figuren mit zahlreichen Objekten und Hintergrundgrafiken. Jetzt sind Ihrer Phantasie keine Grenzen mehr gesetzt. Denn nun gestalten Sie zahlreiche Präsentationsfolien, welche am Schluss als Video aneinandergereiht werden. Für jede Folie bestimmen Sie die Figuren, Objekte und den Hintergrund. Sie wählen mögliche Animationen und definieren in der Zeitachse (Timeline), wann diese beginnen und nach wie vielen Sekunden diese wieder enden. Es empfiehlt sich unbedingt, vorgängig ein kleines „Storyboard“ zu erstellen.

Applikation
Powtoon ist eine Online-Applikation. Powtoon bietet zahlreiche Tutorials (Anleitungen) mit hilfreichen Tricks und Tipps an. Es empfiehlt sich, ein anderer Browser als Chrome für die Anwendung zu benützen, da Powtoon noch Flash benötigt.

Konditionen
In der Gratisversion sind die Videos ebenfalls mit einem Logo von Powtoon versehen. Die Speicherkapazität (100 MB), die zur Verfügung stehenden Musiktitel (46), die Anzahl freier Stilrichtungen (11) und die maximale Länge der Videos (5 Min.) sind eingeschränkt. Für ein logofreies Video wählen Sie zwischen der Pro für USD 19.- / Monat und Business Version für USD 59.-  / Monat bei jährlicher Vorauszahlung. Diese beiden kostenpflichtigen Versionen beinhalten mehr Speicherkapazität, mehrere Stilrichtungen und weitere Musiktitel für längere Videos.

3. Camtasia

Die Video-Software Camtasia ist bestens geeignet für Bildschirmaufnahmen. Bedienungsanleitungen, Produktepräsentationen und Verkaufsvideos etc. können mit dieser Software auch von einem Anfänger ohne Erfahrung erstellt werden.  Auf der Website des Herstellers finden sich zahlreiche Tutorials, welche den Einstieg in die Software einfach machen.

Die Software ist mit unzähligen Möglichkeiten und Funktionen ausgestattet. Ich möchte hier auf die beiden wesentlichen Merkmale eingehen:

Bildschirmaufnahmen

Sie können das, was Sie gerade auf Ihrem Desktop bearbeiten und erstellen, direkt aufnehmen und anschliessend als Video produzieren. So erstellen Sie zum Beispiel ein Video-Tutorial:

 

Ihre Bildschirmaufnahme können Sie mit verschiedensten Effekten wie Zoom, Text und Sprechblasen, Animationen jeglicher Art von Text, Bildern, Übergängen beleben und mit Musik unterstreichen.

Videobearbeitung

Die Videobearbeitung ist eine weitere wichtige Funktion von Camtasia, um Ihr mit der Filmkamera oder mit dem Smartphone erstelltes Video zu bearbeiten. Nach dem Einlesen Ihrer Videodatei können Sie diese anschliessend vertonen, beschneiden und mit verschiedensten Effekten anreichern.

Applikation
Die Software Camtasia gibt es für Mac sowie den Windows PC.

Konditionen
Die aktuelle Version von Camtasia für eine Lizenz beträgt Euro  185.67. Ab 5 und mehr Benutzer gibt es einen Volumenrabatt. 

Fazit

Videos sind heute ein wichtiger Bestandteil in der Unternehmenskommunikation. Sie  müssen kein Profi sein, um selber überzeugende Videos herstellen zu können. Gratissoftware und kostenpflichtige Videoerstellungs- wie auch Videobearbeitungs-Software bieten unzählige Funktionen und Möglichkeiten für jeden Anwender. Je nach Vorstellungen und Anforderungen benötigen Sie etwas mehr Einarbeitungszeit. Das Erstellen der Videos kann jedoch sehr viel Spass machen. Da spreche ich aus Erfahrung. Was sind Ihre Erkenntnisse?

Pin It on Pinterest

Share This